Referenzen

Aus der praxisorientierten Arbeit der Live act Akademie haben sich immer wieder zum großen Teil langfristige Kooperationen ergeben. Zu unseren Partnern gehören Schulen, Kindertagesstätten und soziale Einrichtungen. Die Zusammenarbeit ermöglicht es uns, soziales Engagement mit der Praxiserfahrung und der persönlichen Entwicklung unserer Schüler zu verbinden.

 

Lesungen und Theater:
Ab dem ersten Ausbildungsjahr haben die Schauspieler die Möglichkeit, in verschiedenen Einrichtungen, wie Seniorenheimen, Generationenhäusern, Krankenhäusern, Büchereien und Kindertagesstätten Gedichte und Geschichten vorzulesen oder mit selbst erarbeiteten Theaterstücken aufzutreten. Dabei können sie das im Unterricht Gelernte in die Praxis umsetzen und gewöhnen sich an die Präsentation vor Publikum.

 

Sozialprojekt im zweiten Ausbildungsjahr
Im zweiten Ausbildungsjahr gibt es für die Schauspieler die Möglichkeit, die Leitung eines externen Theaterprojektes zu übernehmen. Dabei hatten wir bereits Kooperationen mit verschiedenen Schulen, Kindergärten und einer Sehbehindertenschule. Ziel ist ist, am Ende des zweiten Ausbildungsjahres komplett eigenständig eine Theateraufführung auf die Beine zu stellen. Durch den Wechsel der jungen Schauspieler in die Position des Coaches oder Regisseures bekommen sie die Möglichkeit, die Arbeit aus einem anderen Blickwinkel kennenzulernen.

 
Seit 1999 waren und sind unsere Schüler in zahlreichen Theater-, Film-, Synchron-, Werbe- und Kinoproduktionen zu sehen. Ebenso arbeiten Schüler und Absolventen als Moderatoren, Journalisten, Schauspiel- und Sprechtrainer und Models für Mode und Werbung.

 

Theater:
Deutsche Oper am Rhein, Staatstheater Stuttgart, Landesbühne Esslingen, Landesbühne Tübingen, Altstadt Theater, Theater Tribüne, Altes Schauspielhaus, Komödie im Marquardt, Tanz der Vampire Stuttgart, West Side Story, Schauspielhaus Köln, Oststadttheater Mannheim, Theater am Olgaeck, Theater Weissach, Friedenau Theater Stuttgart, Theaterhaus Stuttgart, Schlossfestspiele Neersen, Bregenzer Festspiele, Augsburger Puppenkiste, Westdeutsches Tourneetheater Remscheid, Wittener Kinder- und Jugendtheater, Junges Theater Basel, Theater in der Orgelfabrik Karlsruhe, Junges Schauspielhaus Zürich, etc.

 

TV:
RTL, PRO 7, SAT.1, RTL2, ARD, SWR, ZDF, Kabel 1, ARTE, WDR, NDR, VOX

 

Kino:
„Drawn in Blood“ (Petér Palátsik), „Vier Töchter“ (Rainer Kaufmann), „Vier Minuten“ (Chris Kraus), „Vision“ (Margarethe von Trotta), „Einer wie Bruno“ (Anja Jacobs), „Vincent will Meer“ (Ralf Hüttner), „Elise“ (Moritz Boll), „Decker“ (Simon Straub)

 

Events:
London Fashion Week, Berlin Fashion Week, Dubai Fashion, Echo Awards 2011 und 2012, Landespflegetag Stuttgart, Tag der Pflege (Mahnwache am Schlossplatz Stuttgart)

 

Performances:
Daimler AG, Tripsdrill, Richard-Bürger-Heim Stuttgart Feuerbach, Sozialministerium Stuttgart, DBfK Baden-Württemberg, Klinikum Stuttgart (Grüne Damen und Herren)